Kostenlose Bewertung von Immobilien

Équipe GmbH

Moderne Büroflächen mit guter Infrastruktur in Chemnitz!

Allgemein

Standort: 09130 Chemnitz

Objektnummer: 3632

Zimmeranzahl: 8

Büroteilfläche: ca. 102 m²

Teilbar ab: 102 m²

Etage:2

Verfügbar ab:01.08.2021

Preise

Kaltmiete: 1.065,00 €

Nebenkosten: 320,00 €

Warmmiete: 1.385,00 €

Heizkosten enthalten: nein

zzgl. gesetzl. Mwst: ja

Provisionspflichtig: ja

Provision: 2,38 Nettokaltmiete inkl. MwSt.

MwSt Satz: 19,00 %

Kaution: 3.195,00 €

Austattung

Räume veränderbar: ja

Teekueche vorhaden: ja

Kabelkanäle: ja

Gewerbliche Nutzung erlaubt: ja

Zustand

Zustand: Gepflegt

Objektbeschreibung

Werden Sie Teil der Sachsen-Allee in Chemnitz.
Die hier angebotene Bürofläche verteilt sich über 1. und 2. OG und bilden damit eine Fläche von ca. 213 m².
Es ist ebenso möglich nur das 1. OG mit ca. 102 m² oder 2. OG mit ca. 111 m² (hierbei handelt es sich um das Angebot eines Untermietverhältnisses, befristet bis 31.12.2023) anzumieten.

Folgende Merkmale weisen die Flächen auf:

- ideale Anbindung an den ÖPNV
- sehr gute Nahversorgung
- die Mietflächen können in Absprache an die Mieterwünsche angepasst werden
- Bezug nach Vereinbarung
- Parkplätze stehen innen kostenfrei zur Verfügung

Rufen Sie uns gern dazu an oder schicken uns einfach eine Anfrage und wir melden uns bei Ihnen zeitnah zurück.

Weitere Angebote können Sie gern auf unserer Homepage unter www.equipe-deutschland.de finden.

Lagebeschreibung

Chemnitz, rund 850 Jahre alt, liegt im Herzen Sachsens. Die Stadt ist die drittgrößte in den neuen Bundesländern und gilt als Tor zum Erzgebirge.
Eine faszinierende Architektur spiegelt den Wandel der Zeit und den Geist derer, die die Stadt prägten: Industriedenkmale, sanierte Gründerzeitviertel wie der Kaßberg, das Kaufhaus Schocken, die Villa Esche oder die nach der Wende vollkommen veränderte Innenstadt schlagen den Bogen vom Gestern ins Heute und Morgen.
Mindestens ebenso berühmt: der 7,10 Meter hohe Karl-Marx-Kopf aus Bronze von Lew Kerbel, im Volksmund Nischel genannt, aus dem Jahr 1971.

Diese Webseite verwendet Cookies zur Sicherstellung der Funktionalität der Website. Mehr erfahren

Cookies akzeptieren